Unsere Leistungen

Immobilien-bewertung

Wir bewerten Ihre Immobilie kostenlos.

Vermarktung

Vermarktung Ihrer Immobilien.

Off -Market

"Auserbörsliche" Vermittlung von Wohn- und Gewerbeimmobilien.

Kapitalanlagen

Beratung zu Kapitalanlagen

Finanzierung

Beratung zu Finanzierungsmöglichkeiten

Vermögens-aufbau

Beratung zum Vermögensaufbau mit Immobilien

Wir bewerten Ihre Immobilien!

Sie haben eine Immobilie (Kapitalanlage, Gewerbeeinheit, Grundstück, Einfamilienhaus, Mehrfamilienhaus, usw.) zu verkaufen? Wissen aber nicht den Wert Ihrer Immobilie? Das ist kein Problem! Wir kommen zu Ihnen und bewerten Ihre Immobilie mit unserem Fachwissen. Was Sie das kostet? Nichts! Dies ist ein kostenloser Service von uns für Sie!

Nach welchen Kriterien bewerten wir die Immobilie?

  1. Lage
  2. Grundstück
  3. Wohnfläche
  4. Art der Immobilie
  5. Ausstattung
  6. Baujahr
  7. Renovierungen etc.
  8. Nachfrage Markt
  9. Inventar
  10. Besonderheiten

Vereinbaren Sie jetzt unverbindlich einen Termin mit uns! Wir freuen uns auf Sie!

Vermarktung

Vermarktung der Immobilien

Die Vermarktung von Immobilien bezieht längst die klassischen und neuen Strategieinstrumente des Marketings mit ein, damit das Objekt zeitnah verkauft oder vermietet werden kann.

Ein durchdachtes Immobilien-Marketingkonzept ist ein wichtiger Baustein für eine erfolgreiche Immobilienvermarktung.

Wir arbeiten bundesweit in ausgewählten Gebieten Deutschlands,

Und das alles bieten wir Ihnen!

Off-Market

Wir vermitteln Wohnimmobilien und Gewerbeimmobilien Off Market, zu Deutsch „außerbörslich“. Ein Transfer dieser Art erfolgt still, verschwiegen, privat und unbemerkt, somit zielgerichtet und effizient.

Off Market Immobilien werden nicht im Internet auf diversen Portalen angeboten. Sie werden ausschließlich geeigneten Investoren unterbreitet.

 

Anbieter und Investor dürfen ein Höchstmaß an Diskretion erwarten. Im Wege einer stillen Vermarktung von Renditeobjekten bringen wir Anbieter und Investor diskret auf dem kürzesten Wege zusammen. Jeden weiteren Schritt des Transfers stimmen wir in jeder Phase eng mit allen Anbietern und Investoren ab.

Unser Handeln ist geprägt von Vertrauen, eine grundlegende Voraussetzung für eine gute Zusammenarbeit.

Gute Kontakte zu Kooperationspartnern und Kapitalanlegern begünstigen die stille Vermarktung. 

Wir sprechen nur mit den Anbietern und Investoren persönlich bzw. deren vertraglich festgelegten Maklern mit Verkaufsaufträgen. Dabei legen wir Wert darauf, dass ein direkter Kontakt zwischen uns und allen Beteiligten jederzeit gegeben ist.

Unsere Leistungen:

  • Beratung und Begleitung durch alle Phasen
  • Erstellung eines persönlichen Profils
  • Genaue Vorprüfung der Objekte
  • Zusammenstellung aller notwendigen Unterlagen
  • Persönliche Termine
  • Sicherstellung Ihrer Bonität
  • Vertragsmanagement

Und das alles für Sie, um Ihnen einen diskreten und reibungslosen Ablauf zu ermöglichen!

Kapitalanlagen

Seit Beginn der Finanzkrise werden Immobilien als Kapitalanlage für viele Menschen immer interessanter. Das „Betongold“ soll dem Anleger Sicherheit und Beständigkeit bieten, besonders in Zeiten, in denen die Börsenkurse schwanken.

Für viele Anleger wird es immer wichtiger, ihr Geld inflationsgeschützt investieren zu können und Wertverluste zu vermeiden. Daher geht die Tendenz immer stärker zu Sachwerten wie Immobilien. Zusätzlich bieten Ihnen Kapitalanlagen einen besonderen Vorteil gegenüber anderen Anlagestrategien. Besonders in gefragten Gebieten können Sie Ihre Einnahmen durch Vermietung aufbessern und so langfristig ein passives Einkommen aufbauen.

 

Denn eins ist gewiss: Jeder Mensch braucht Wohnraum. Der Grundgedanke bei Kapitalanlagen ist der stetige Aufbau von Vermögen und Einkommen. Grundvoraussetzung ist eine rentable Vermietung, die Ihnen als Vermieter Einnahmen bringt. Diese sollten bestenfalls über den monatlichen Ausgaben liegen. In einigen Fällen lohnt sich der Kauf einer Kapitalanlage auch, wenn die Kosten anfangs höher als die Einnahmen sind. Denn bei stetiger Tilgung des Darlehens und Anpassung der Mieteinnahmen können Sie sich langfristig Gewinne aufbauen.

Besonders wichtig sind bei diesem Vorhaben die Lage des Objekts sowie die Preise vor Ort. Diese sind auch auf lange Sicht wichtig, denn im Vordergrund steht immerhin die Wertentwicklung des Objekts. Der Wert sollte auf lange Sicht stetig steigen und bei einem möglichen Wiederverkauf weitere Gewinne bringen. Gerne stehen Ihnen unsere Profis beratend zur Seite.

 

 

Vorteile von Immobilien als Kapitalanlage:

Vorteile von Immobilien als Kapitalanlage:

  • Wertstabilität
  • Langfristig zusätzliche Einnahmen
  • Steuervorteile nutzen
  • Stetiger Vermögensaufbau

Finanzierung

Die Baufinanzierung ist einer der wichtigsten Grundbausteine zum Erwerb oder Bau einer Immobilie. Da nur sehr wenige Menschen die Möglichkeit haben, die Kaufsumme inklusive aller Kosten und Gebühren zu stemmen oder auch vermögende Menschen gerne auf den Einsatz Ihres Kapitals verzichten möchten, sind nahezu alle Immobilienkäufe über die Bank finanziert. Über diesen Weg können neben dem Objekt auch das Grundstück, Anbauten sowie die Außenanlage finanziert werden.

Generell unterscheidet sich die Baufinanzierung von anderen Darlehen durch besonders lange Laufzeiten und hohe Darlehenssummen. Da die Bank das finanzierte Objekt als Sicherheit nutzt, liegen die Zinskosten deutlich unter denen anderer Darlehensformen. In der Regel läuft die Beantragung einer Baufinanzierung identisch zum üblichen Privatkreditantrag. Nach Ermittlung der benötigten Geldmittel und Aufstellung der passenden Finanzierungsvariante wird mit der Bank ein passendes Darlehen ausgehandelt. Das Darlehen wird entweder direkt oder in mehreren Etappen an den Darlehensnehmer ausgezahlt, ist dabei allerdings immer zweckgebunden. Das heißt, der Bank muss immer nachgewiesen werden, wofür die Gelder benutzt wurden und dass die Zahlung mit dem Immobilienerwerb in Verbindung steht. Anschließend beginnt die Tilgung des Darlehens. Die Höhe und Dauer der Rate ist vom geschlossenen Vertrag und der Zinsbindung abhängig. Die Zinsbindung gibt an, wie lange der Zins bei der Finanzierung festgeschrieben ist, üblich sind 10-15 Jahre. Läuft diese Zinsbindung aus, wird ein neuer Vertrag und Zins verhandelt. Zusätzlich dürfen die Nebenkosten bei einer Finanzierung nicht außer Acht gelassen werden. Schnell können diese bei 7%-15% der Kaufsumme betragen, um die Kosten um den Hauskauf herum decken zu können. Diese werden in der Regel nicht von der Bank finanziert und müssen in vielen Fällen durch Eigenkapital oder andere Finanzierungswege beschafft werden. Da die Beantragung einer Baufinanzierung sehr zeitintensiv und detailliert werden kann, ist ein Finanzierungsexperte immer eine gute Wahl. Um Sie bei der Finanzierung unterstützen zu können, haben wir uns ein Expertenteam aus regionalen Banken und bundesweit agierenden Bankenpools zusammengestellt. Dieses Team steht Ihnen bei allen Fragen rund um das Thema Finanzierung gerne beratend zur Seite. Sprechen Sie uns auf Wunsch gerne an.

Was ist bei einer Baufinanzierung wichtig?

  • Detaillierte Kostenanalyse und Erfassung ihrer persönlichen Situation
  • Individuelles Finanzierungskonzept finden
  • Bei Fragen immer einen Experten um Rat bitten

Vermögensaufbau mit Immobilien

In der aktuellen Niedrigzinsphase haben sich Immobilien zu einer der beliebtesten Geldanlagen entwickelt. Neben Immobilienfonds und Crowdinvesting stehen den Anlegern selbstverständlich auch die eigenen Immobilien zur Verfügung. Denn sowohl mit eigengenutzten sowie vermieteten Immobilien lässt sich auf Dauer Vermögen aufbauen.

  •  

1. Die eigengenutzte Immobilie

Die selbstgenutzte Immobilie ist mittlerweile zu einem wichtigen Baustein in der Altersvorsorge geworden. Für viele Menschen sind eingesparte Mietzahlungen bereits Grund genug für die eigene Immobilie. Besonders im Rentenalter ist es besonders wichtig, möglichst wenig Wohnkosten zahlen zu müssen. Vor allem ein schuldenfreies Haus bietet im Alter deutlich mehr Freiheiten und hält die monatlichen Fixkosten gering. Darüber hinaus steigt das Vermögen durch die Tilgung des Darlehens stetig und bietet dem Eigentümer mehr Sicherheiten, auch bei weiteren Finanzierungsvorhaben mit der Bank.

2. Die vermietete Immobilie

Sobald die Mieteinnahmen die Kosten der Vermietung übersteigen, können Anleger mit der Immobilie weiteres monatliches Einkommen erzielen. Bei Kapitalanlagen sind besonders die Lage und der Zustand der Immobilien wichtig. Vor dem Kauf einer Immobilie zur Vermietung sollten Sie sich unbedingt Gedanken über die Immobilie machen. Es ist immer wichtig zu wissen, ob die Gegend bei Mietern gefragt ist, wie sich die Kosten und Mietpreise in der Region entwickeln oder ob es sogar eine Mietdeckelung gibt. Erst nachdem solch wichtige Aspekte geklärt sind, sollte über den Kauf einer Kapitalanlage nachgedacht werden.

Egal für welche Art der Immobiliennutzung Sie sich entscheiden, eine gute Abwägung von Chancen und Risiken ist Grundvoraussetzung vor dem Kauf einer Immobilie. Unser Team berät Sie gerne bei wichtigen Entscheidungen und betrachtet mit Ihnen alle Optionen.

Was ist beim Vermögensaufbau mit Immobilien wichtig:

  • Abwägung von Chancen und Risiken
  • Genaue Analyse der eigenen Pläne
  • Beachtung der eigenen finanziellen Situation
  • Hinzuziehen von Experten