๐•๐ž๐ซ๐ก๐ข๐ง๐๐ž๐ซ๐ง ๐’๐ข๐ž ๐๐ข๐ž ๐™๐ฐ๐š๐ง๐ ๐ฌ๐ฏ๐จ๐ฅ๐ฅ๐ฌ๐ญ๐ซ๐ž๐œ๐ค๐ฎ๐ง๐  ๐ฏ๐จ๐ง ๐„๐ข๐ ๐ž๐ง๐ก๐ž๐ข๐ฆ๐ค๐ซ๐ž๐๐ข๐ญ๐ž๐ง – ๐“๐ข๐ฉ๐ฉ๐ฌ ๐ณ๐ฎ๐ซ ๐•๐ž๐ซ๐ฆ๐ž๐ข๐๐ฎ๐ง๐ 

Zwangsvollstreckungsfรคlle fรผr Eigenheimkredite sind Teil der gesamten Ereignisse, die seit dem Zusammenbruch des Immobilienmarktes vor einigen Jahren ganz oft eintreten. Home Equity Loans (HELs) werden hรคufig fรผr Renovierungsarbeiten oder andere Ausgaben fรผr das Eigenheim verwendet. Das Darlehen kann zu einem festen oder variablen Zinssatz vergeben werden und ist durch ein Hypothekenpfandrecht besichert. Was passiert also, wenn Sie ein Eigenheimdarlehen haben, das, wie bereits erwรคhnt, von Ihrem Eigenheim besichert ist und Sie es aufkรผndigen? Sie sind hรถchstwahrscheinlich weiterhin fรผr das Darlehen verantwortlich, das Sie aufgenommen haben. Natรผrlich kann Ihr Haus nicht mehr als Sicherheit dafรผr verwendet werden, aber Sie haben dann eine persรถnliche Haftung. Der Glรคubiger wird mit dem Inkasso fortfahren, wenn Sie Ihr Darlehen nicht mehr zurรผckzahlen, und er kann sogar eine Klage gegen Sie einreichen, um sein Geld zu erhalten. Wenn nach der Zwangsvollstreckung die Auktion des Eigenheims nicht den vollen Restbetrag der ersten Hypothek abdeckt, sind Sie auch fรผr das so genannte“Mangelbilanz“ fรผr diese verantwortlich. Und auch dies kรถnnte zu mehr Inkassotรคtigkeiten und / oder Klagen gegen Sie fรผhren. Wenn andererseits die Einnahmen aus der Auktion alle Ihre Hypotheken- und Eigenheimkredite abdecken, ist es durchaus mรถglich, dass Sie frei von Verpflichtungen sind. Wenn Sie eine Zwangsvollstreckung fรผr Eigenheimkredite unterziehen, benรถtigen Sie Hilfe und Unterstรผtzung. Es gibt nichts Schlimmeres, als Ihr Zuhause zu verlieren, in dem Sie schon eine ganze Weile gelebt haben. Dies ist die unmittelbarste Auswirkung, aber Sie werden auch eine Dauerhafte auf Ihre Kreditwรผrdigkeit haben, die Sie bei all Ihren zukรผnftigen Bemรผhungen verletzen kann. Wenn Sie noch nicht in der Zwangsvollstreckung sind oder nur das Gefรผhl haben, dass Ihre Situation auรŸer Kontrolle gerรคt, sollten Sie sich zuerst an Ihren Kreditgeber wenden. Sie sind mรถglicherweise fรผr eine โ€žbesondere Nachsichtโ€œ geeignet, die eigentlich nur einen geรคnderten Zahlungsplan bedeutet. Sie kรถnnen auch versuchen, Ihre Hypothek zu refinanzieren, damit Sie sie sich leisten kรถnnen. Sie kรถnnen sogar einen FHA-Teilanspruch beantragen, der eine einmalige Zahlung leistet, damit Sie einen Prozentteil Ihrer Schulden bedecken. Denken Sie auch daran, dass nicht nur Sie von einer potentielen Hausverlust erschreckt sind, sondern auch Ihr Kreditgeber. Wenn Ihr Haus in die Zwangsvollstreckung geht, wird er viel Geld verlieren, und abgesehen davon ob Sie mehr oder keine zusรคtzliche Kosten haben, werden Sie viel Papierkram unterziehen und viel Zeit und Mรผhe fรผr Ihre Zwangsvollstreckung aufwenden. Um die Zwangsvollstreckung von Eigenheimkrediten zu verhindern, setzen Sie sich so schnell wie mรถglich mit Ihrem Kreditgeber in Verbindung.

Einen Kommentar schreiben

Sie mรผssen eingeloggt sein, um einen Kommentar zu schreiben Ihre E-Mail Adresse wird nicht verรถffentlicht